Beauty Secret Gitta Saxx

| Anzeige

„Man isst, was man verstoffwechseln kann“

Bei uns Frauen gilt ja oft: „Über’s Alter spricht man nicht.“ Ich finde, da sollte es ganz klar Ausnahmen geben. Nämlich dann, wenn man trotz einiger Jahre auf der Uhr immer noch ‚Bombe’ aussieht – und man einem das Alter eben so gaaaar nicht ansieht. Wem das, wie ich finde, unfassbar gut gelingt, ist die wirklich bezaubernde Gitta Saxx. Sie arbeitet seit Jahrzehnten als Model, ist eine Augenweide in diversen TV-Shows und der Playboy, der sie bereits mehrfach auf dem Titel hatte, kürte sie nicht umsonst zum Jahrhundertplaymate. Zuletzt war sie im November 2018 in dem Magazin zu sehen – mit sexy 53 Jahren exakt 30 Jahre nach ihrem ersten Playboyshooting – immer noch strahlend schön und top in Form.
Da musste ich sie doch einfach fragen, wie sie das macht. Zum Glück hatten wir beim Two Tell Ladies Dinner (organisiert von Annabelle Mandeng und Tanja Bülter) im Berliner Hotel de Rome kurz Zeit, über Gittas Beauty Secret zu quatschen.

Die liebe Gitta hat so recht und bestätigt hier gerade einen meiner Leitsätze: „Schönheit kommt von innen“ – und hat eben auch ganz viel mit Ernährung zu tun. Bei vielen Prozessen können wir unseren Körper unterstützen und Basenpulver ist da eine super Sache zum Entschlacken und Entsäuern. Eine Reinigung für innen, die sich nach außen z.B. in einem reinen Hautbild wiederspiegelt. Ich empfehle euch hier die zahlreichen Produkte von P. Jentschura. Hier findet ihr nicht nur Produkte zur basischen Ernährung, wie z.B. Basen-Tee, sondern vor allem auch Produkte für die basische Körperpflege wie Körperpflegesalze und Bürsten.

Schaut doch mal rein!

Danke für’s Teilen deines Geheimnisses liebe Gitta!