BEWEI – Mein kleines Figurgeheimnis | ANZEIGE |

Sich hinlegen, entspannen und dabei noch was für den Körper tun? Schlank im Schlaf und abnehmen beim Nichtstun? Klingt zu schön, um wahr zu sein. Doch in der Wellnessoase Hautkultur in Hamburg versprechen sie genau das. Soraya Hajibigli hat vor knapp sieben Jahren ihr Studio im Mittelweg/Hamburg Rotherbaum eröffnet. „Aus Liebe zur Schönheit“, sagt sie. Auf 200qm und drei Etagen findet Frau deshalb alles, was das Beautyherz begehrt. High Class Anti Aging Treatments, ob für Face oder Body, Mani- und Pediküre und traumhafte Massagen (z.B. Hot Stone Massage). Das volle Feel Good-Paket! Seit ich Hautkultur kennengelernt habe, bin ich regelmäßig dort, weil es Körper, Geist und Seele einfach gut tut! Und weil ich selbst so begeistert bin, möchte ich euch zwei der angebotenen Treatments heute mal näher vorstellen!
Schlank, sexy und gesund…und das alles fast im Schlaf?

Zugegeben, da wird man erstmal skeptisch. Beim BEWEI Body Concept wird mit Radiofrequenztherapie gearbeitet. Die erzeugten Radiowellen bringen die Zellmembran der Fettzellen in Bewegung. Das wiederum soll den Effekt haben, dass die im Bindegewebe gespeicherten Lipide, Schlack- oder auch Giftstoffe freigesetzt werden und leichter aus dem Bindegewebe entweichen können. 
Als ich es das erste Mal ausprobiert habe, war ich gespannt: Werde ich jetzt einmal kräftig durchgeschüttelt oder muss ich mich hinlegen und eine Strahlenbrille zum Schutz aufziehen? Nein, nichts dergleichen! Hinlegen und entspannen – wie versprochen. Ich lege mich dazu auf die spezielle BEWEI-Liege. Auf beide Oberschenkel und auf den Bauch werden sogenannte Applikatoren gelegt, über die die Wellen übertragen werden. Dann geht es los und davon, dass im Inneren meines Körpers gerade heftige Prozesse ablaufen, bekomme ich nichts mit. Ich spüre nur die Massage, die mir die Liege gleichzeitig verpasst – herrlich!
Was zu der Entspannung enorm beiträgt: Während der Radiofrequenztherapie muss das Handy ausgeschaltet werden, da sich die Wellen sonst gegenseitig stören könnten. Und siehe da: Wenn man gezwungen ist, den wichtigsten Alltagsbegleiter mal ein wenig außer Acht zu lassen, geht es erstaunlicherweise ganz einfach. Eine knappe Dreiviertelstunde völlig abzuschalten tut dabei also nicht nur was für den Körper, sondern auch für den Geist.

Im Anschluss geht man noch für 45 Minuten in den Lymphamat. Ich nenne es immer die Astronautenhose. Eine angenehme Lymphdrainage, bei der ich immer einschlafe.
Und ja, es funktioniert! Wenn ich kurz vor meinen Lingerie-Shootings stehe, gehe ich regelmäßig zu Hautkultur und mache BEWEI in Kombi mit dem Lymphamat, das hilft mir, perfekt in shape zu sein.

Ihr bekommt auch ein Infoblatt zum Thema Ernährung dazu. Am besten funktioniert es bei mir, wenn ich wenig Kohlenhydrate (Low- Carb) esse und drei Liter Wasser am Tag trinke. Dann habe ich am nächsten Tag immer locker ein halbes Kilo weniger auf der Waage. Ich denke, wenn man eine Ernährungsumstellung macht, Detox oder eben eine Diät, ist BEWEI sehr unterstützend. Denn – soviel Ehrlichkeit muss leider auch sein – Pizza, Pasta, Vino und Chips reinhauen, sich auf die BEWEI Liege legen und denken, jetzt purzeln die Pfunde funktioniert glaube ich eher weniger. Sorry… 😉

Wenn ihr mehr über mein kleines Figur-Geheimnis wissen wollt, besucht doch mal die Seite von Hautkultur und findet euer Wohlfühlprogramm!

Bisou Marie